GmbH kaufen gmbh grundstück kaufen kfzleasing.gmbhkaufenshop.com http://kfzleasing.gmbhkaufenshop.com gmbh gesellschaft kaufen münchen schauen & kaufen gmbh norderstedt-gmbh ug kaufen kfzleasing.gmbhkaufenshop.com Mon, 28 May 2018 03:00:24 +0000 de-DE hourly 1 gmbh ug kaufen Anlagensicherheits-Report 2018: So sicher sind Deutschlands Industrieanlagen http://kfzleasing.gmbhkaufenshop.com/?p=26830 Mon, 28 May 2018 03:00:24 +0000 http://kfzleasing.gmbhkaufenshop.com/?p=26830
Read More ]]>
}

<a class="fancybox " href="https://cache.pressmailing

anteile einer gmbh kaufen gesellschaft kaufen was ist zu beachten gmbh kaufen forum

.net/content/14b0fe63-51e5-4f02-9050-23fbbbea1766/image-x?attachment=false.jpg“>Anlagensicherheits-Report 2018: So sicher sind Deutschlands Industrieanlagen

Technische Überwachung – Anlagensicherheits-Report 2018 (TÜV Media GmbH/ VdTÜV e.V.) Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/65031 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/VdTÜV Verband der TÜV e.V./Fotolia/ chombosan“

Berlin (ots) – +++ Anlagensicherheits-Report 2018 erschienen +++ Hohe Mängelquoten bei Aufzügen und Tankstellen +++ Konventionelle Anlagensicherheit muss durch Digitalprüfungen ergänzt werden +++ Windenergie: Unabhängige Prüfung der Gesamtanlage einführen

Das Sicherheitsniveau von technischen Anlagen ist grundsätzlich in Deutschland hoch. Allerdings gibt es besonders bei Aufzügen und Tankstellen häufig Beanstandungen wegen erheblicher Sicherheitsmängel. Zu diesem Ergebnis kommt der Anlagensicherheits-Report, der heute vom TÜV-Verband veröffentlicht wurde. Danach mussten im vergangenen Jahr über 3.500 Aufzüge wegen gefährlicher Mängel sofort stillgelegt werden und an fast ein Fünftel aller Tankstellen stellten die Prüfer erhebliche Mängel fest, die sofort beseitigt werden mussten.

Der Anlagensicherheitsreport enthält die Mängelstatistik aller Prüfungen, die von den zugelassenen Überwachungsstellen (ZÜS) im Jahr 2017 an Aufzügen, Druckanlagen und bestimmten Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen vorgenommen wurden. Dabei sehen die Experten aber auch eine große Herausforderung: bislang sind Datenschutz und Cybersicherheit noch kaum Bestandteil der regelmäßigen Prüfungen.

„Um das bewährte Sicherheitsniveau in Deutschland halten zu können, ist vor allem die Politik gefragt“, erklärt Joachim Bühler, Geschäftsführer des TÜV-Verbandes, „Neben Sicherheitsventilen und Kesselwänden müssen künftig auch Algorithmen, digitale Schnittstellen und die Sicherheit von Daten unabhängig geprüft werden.“ Die Voraussetzung dafür ist aber, dass die Prüfer einen diskriminierungsfreien Zugang zu den aktuellen Diagnosedaten und Softwareversionen der sicherheits- und emissionsrelevanten Systeme erhalten. „Hackerangriffe beweisen jetzt schon, dass es neben mechanischen auch digitale Sicherheitsventile braucht“, so Bühler, „Der Gesetzgeber muss hier zügig die Rechtsvorschriften anpassen

gmbh mantel kaufen preis gmbh mantel kaufen österreich preisvergleich gmbh kaufen

. Wir brauchen ein Sicherheitsupdate für die Industrie 4.0!“

Aufzüge gehören zu den verbreitetsten technischen Anlagen, die von großen Teilen der Bevölkerung täglich selbstständig genutzt werden

Deutschland gmbh mit 34d kaufen erwerben

. Doch nur 38,8 Prozent waren 2017 bei der Prüfung völlig mängelfrei (2016: 42,49 Prozent). Fast die Hälfte (46,2 Prozent) hatte zumindest geringfügige – und 14,3 Prozent aller Aufzüge sicherheitserhebliche Mängel. „Für die Sicherheit der Bevölkerung ist entscheidend, dass etwa korrodierte Tragseile oder defekte Steuerungsanlagen ausgetauscht werden“, erläutert Bühler, „Ohne die unabhängigen Prüfungen der ZÜS wären Aufzüge mit gefährlichen Mängeln weiterhin in Betrieb.“ An 0,65 Prozent der Aufzüge wurden sogar gefährliche Mängel festgestellt. „In absoluten Zahlen hingen über 3.500 Aufzüge buchstäblich am seidenen Faden und mussten sofort stillgelegt werden“, erklärt Bühler.

Sorgen bereitet den Experten nach wie vor die hohe Zahl an Aufzügen, die von ihren Betreibern nicht zur Prüfung angemeldet werden, obwohl sie dazu verpflichtet sind. Über etwa 100.000 Aufzugsanlagen, die deswegen nicht geprüft werden konnten, liegen den ZÜS keinerlei Informationen über den technischen Zustand vor. „Wir können hier nur an die Betreiber appellieren, ihrer Verantwortung gerecht zu werden und die Aufzüge regelmäßig prüfen zu lassen“, so Bühler. „Die Nutzer können dies auch selbst überprüfen, weil seit der Novelle der Betriebssicherheitsverordnung im Jahr 2015 in allen Aufzügen eine Prüfplakette angebracht sein muss.“

Die explosionsgefährdete Anlage, mit der die Bundesbürger am häufigsten in Berührung kommen, ist die Tankstelle. Die Anforderungen an Sicherheit und Umweltschutz sind hoch, weshalb sie regelmäßig geprüft werden müssen

Sofortgesellschaften gesellschaft kaufen kosten gmbh kaufen köln

. Allerdings finden die Prüfer nur etwa die Hälfte (49,3 Prozent) aller Tankstellen in einwandfreiem Zustand vor. Über 18 Prozent haben sogar erhebliche Mängel, die für einen sicheren Betrieb beseitigt werden müssen. „Gerade bei Tankstellen, die täglich von Millionen Menschen angefahren werden, zeigt sich, dass regelmäßige Prüfungen für ein hohes Sicherheitsniveau erforderlich sind“, sagt Bühler. Das gilt auch für Explosionsgefahren, die im Industriebereich – z. B. bei Lageranlagen – auftreten können

gmbh auto kaufen leasen gmbh kaufen vertrag gmbh mantel kaufen vorteile

. Hier ist ebenfalls nur die Hälfte komplett mängelfrei.

Auch bei Druckanlagen, die vor allem in Industrieunternehmen eingesetzt werden, zeigt das System der unabhängigen technischen Überwachung in Deutschland seine Wirkung. „Sicherheit, Qualität und Verlässlichkeit stehen sinnbildlich für ‚Made in Germany'“, erklärt Bühler. Bei den wiederkehrenden Prüfungen von Druckbehältern und Dampfkesseln liegt die Quote der mängelfreien Anlagen durchweg bei über 70 Prozent – der Anteil erheblicher Mängel bei unter fünf Prozent

gmbh mantel kaufen in österreich firmenmantel kaufen Aktiengesellschaft

. „Entscheidend ist aber, dass Probleme, etwa durch feine Risse, frühzeitig erkannt und dadurch gefährliche Entwicklungen von vornherein verhindert werden“, erläutert Bühler.

Der Anlagensicherheits-Report wertet die Prüfungen aus, die 2017 von den zugelassenen Überwachungsstellen auf gesetzlicher Grundlage vorgenommen wurden. Allerdings sind dadurch nicht alle potentiell gefährlichen Anlagen erfasst. Seit über 20 Jahren sind in Deutschland Windenergieanlagen in Betrieb, die heute einen wesentlichen Beitrag zur Energiewende leisten. „Trotz erheblicher Gefahren und zahlreicher Unfälle werden bislang nur einzelne Teile dieser Anlagen nach völlig unterschiedlich geregelten Vorgaben geprüft“, kritisiert Bühler. Hier muss die Politik handeln und eine gesetzlich geregelte unabhängige Drittprüfung der Gesamtanlage einführen. Darüber hinaus warnt Bühler vor einer Zersplitterung der gesetzlichen Regulierung in unterschiedlichen Ressorts: „Zum Schutz von Beschäftigten und unbeteiligten Dritten müssen die Prüfungen weiterhin einheitlich in einer bundeseinheitlichen Rechtsvorschrift geregelt werden.“

Der Anlagensicherheits-Report 2018 erscheint in der VdTÜV-Zeitschrift „Technische Überwachung“. Mitgewirkt haben folgende Zugelassene Überwachungsstellen (ZÜS): DEKRA Automobil GmbH, DEKRA EXAM GmbH, GTÜ Anlagensicherheit GmbH, Lloyd´s Register Quality Assurance GmbH, SGS-TÜV GmbH, TÜV Austria Service GmbH, TÜV NORD Systems GmbH & Co. KG, TÜV Rheinland Industrie Service GmbH, TÜV SÜD Chemie Service GmbH, TÜV SÜD Industrie Service GmbH, TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH und TÜV Thüringen e

gmbh anteile kaufen steuer gesellschaft kaufen münchen Sofortgesellschaften

. V. Weitere Informationen: www.vdtuev.de

Pressekontakt:

Gesine Marks
Verband der TÜV e.V.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Friedrichstraße 136 | D-10117 Berlin
T.: +49 30 760095-330
presse@vdtuev.de
www.vdtuev.de
twitter.com/vdtuev_news

  Nachrichten

gmbh ug kaufen Anlagensicherheits-Report 2018: So sicher sind Deutschlands Industrieanlagen -GmbH

]]>
schauen & kaufen gmbh norderstedt Aufruf zur ersten bundesweiten Falschparker-Aktionswoche vom 28. Mai bis 3. Juni: Bundesregierung muss Bußgelder für gefährliches Falschparken deutlich anheben. http://kfzleasing.gmbhkaufenshop.com/?p=26829 Mon, 28 May 2018 02:44:22 +0000 http://kfzleasing.gmbhkaufenshop.com/?p=26829
Read More ]]>
Berlin (ots) – Verkehrsclub VCD und Initiative Clevere Städte rufen für die kommende Woche zu Aktionen in ganz Deutschland auf, um die Gefahr durch Falschparker sichtbar zu machen und das Bewusstsein bei Autofahrern zu schärfen. Bundesregierung muss Bußgelder für Falschparken, das Radfahrer und Fußgänger gefährdet, auf europäisches Niveau bringen und Aufklärungskampagne starten. Start der Aktionswoche in Berlin-Neukölln.

Der ökologische Verkehrsclub VCD und die Initiative Clevere Städte rufen zur ersten bundesweiten Falschparker-Aktionswoche vom 28. Mai bis 3. Juni auf. Ziel der Aktionswoche ist, auf die Gefahr des Falschparkens für Fußgänger und Radfahrer aufmerksam zu machen und höhere Bußgelder für gefährliches Falschparken zu erreichen. In der kommenden Woche sollen möglichst viele Menschen in ganz Deutschland für freie Rad- und Fußwege in ihren Städten eintreten

gmbh koko gmbh produkte kaufen gmbh firmenmantel kaufen

. Die Aktivitäten können dabei von Gesprächen mit Menschen, die falsch parken, über das Kennzeichnen falschparkender Autos mit gelben Karten, bis hin zur Anzeige von Falschparkern reichen. In Berlin, Bonn, Münster, Hamburg, Köln, Frankfurt, Hannover, Darmstadt, Magdeburg, Wiesbaden und Halle sind bereits Aktionen geplant

geschäftsanteile einer gmbh kaufen gmbh firmen kaufen gesellschaft kaufen in berlin

.

Zweite-Reihe-Parker auf vielbefahrenen Hauptstraßen zwingen Radfahrer zu gefährlichen Ausweichmanövern

gmbh anteile kaufen und verkaufen gmbh mit steuernummer kaufen gmbh anteile kaufen risiken

. Falschparker an Straßenecken nötigen Fußgänger, zwischen den Autos und damit erst spät erkennbar auf die Fahrbahn zu laufen. Durch Falschparker auf Radwegen müssen Radfahrer oft auf Gehwege ausweichen. Das Problem des Falschparkens wird in Deutschland durch viel zu niedrige Bußgelder, mangelnde Kontrollen und den zunehmenden Pkw- und Lieferverkehr verschärft.

Wasilis von Rauch, Bundesvorsitzender des VCD: „Rücksichtsloses Falschparken stellt eine ernste Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer dar, das ist vielen Autofahrern nicht bewusst. Der Verkehr wird durch Falschparker unübersichtlich und unsicher, die Unfallgefahr für Radfahrer und Fußgänger steigt. Mit der Aktionswoche wollen wir mehr Bewusstsein für dieses Problem schaffen und politischen Druck erzeugen. Wir fordern die Bundesregierung auf, deutlich höhere Bußgelder für gefährdendes Falschparken einzuführen. In den Kommunen müssen die Kontrollen wirksam, also flächendeckend und regelmäßig stattfinden.“ Zusätzlich brauche es eine Aufklärungskampagne, die den Autofahrern die Gefährlichkeit ihres Handelns vermittelt.

Mit 15 Euro für Parken an Fußgängerüberwegen oder 20-35 Euro für Falschparken in zweiter Reihe verfehlen die derzeitigen Bußgelder jegliche abschreckende Wirkung. Zum Vergleich: Für das Fahren ohne Fahrkarte im öffentlichen Verkehr muss man ein erhöhtes Beförderungsendgeld in Höhe von 60 Euro zahlen – obwohl keine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer vorliegt. Im europäischen Ausland müssen Falschparker deutlich höhere Bußgelder bezahlen – in Dänemark zum Beispiel ab 70 Euro, in den Niederlanden ab 90 Euro und in Spanien sogar bis 200 Euro. Auch die Verkehrsminister der Länder sehen Handlungsbedarf und forderten Mitte April, dass gefährliches Falschparken „empfindlich sanktioniert“ werden sollte. Der VCD und die Initiative Clevere Städte fordern ein Bußgeld für gefährdendes Falschparken, das deutlich über den 60 Euro für Schwarzfahrer liegen muss und sich an den fälligen Bußgeldern in der EU orientiert.

Heinrich Strößenreuther, Geschäftsführer Initiative Clevere Städte: „Knolle statt Knöllchen: Erst wenn es am Geldbeutel richtig weh tut, wenn 100 Euro oder mehr drohen, ändert sich das egoistische Verhalten einer Minderheit. Die Initiative Clevere Städte hat in den letzten Jahren zehn Verbände und zwei Bundestagsfraktionen gewinnen können, sich der Forderung nach höheren Bußgeldern anzuschließen

ruhende gmbh kaufen laufende gmbh kaufen gesellschaft kaufen was ist zu beachten

.“ Strößenreuther hatte 2014 eine entsprechende Petition gestartet, die 2015 in den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eingebracht wurde. Ebenfalls im Jahr 2014 hatte die Initiative Clevere Städte mit ihrem „EU-Knöllchen-Report“ ein durchschnittliches Bußgeld für gefährliches Falschparken von acht europäischen Ländern in Höhe vom 100 Euro ermittelt.

Statt vor allem stationäre Falschparker wie zum Beispiel auf Anwohnerparkplätzen zu kontrollieren, sollten die Ordnungsämter vorrangig im fließenden Verkehr – also auf vielbefahrenen Straßen in zweiter Reihe oder auf Rad- und Fußwegen stehende Falschparker sanktionieren, so die Forderung der beiden Organisationen. Zudem sollten Kommunen mehr Lieferzonen einrichten und deren korrekte Nutzung forcieren. Lieferverkehre sollten gebündelt und mehr Lieferverkehr auf Lastenräder verlagert werden.

Zum Start der Falschparker-Aktionswoche werden am Montag, den 28.5. Aktive vom VCD, der Initiative Clevere Städte sowie des Volksentscheids Fahrrad in der Karl-Marx-Straße in Berlin-Neukölln wenn nötig in der zweiten Reihe einen Not-Radweg mit rot-weißen Verkehrshütchen einrichten. Der reguläre, neue Radweg wird dort regelmäßig zugeparkt

firmenmantel kaufen Angebote zum Firmenkauf Sofortgesellschaften

. Die Aktivisten kennzeichnen dort zudem Falschparker mit „Gelben Karten“ und Luftballons.

Für die Redaktionen: Die Idee zu der bundesweiten Falschparker-Aktionswoche stammt von Marco Gergele von der Initiative Halle-Verkehrt und wurde zusammen mit der Initiative Clevere Städte angestoßen. Gemeinsam rufen die Initiativen und der VCD zu bundesweiten Aktionen auf.

Mehr Informationen, weitergehende Forderungen, Aktionsideen und geplante Aktionen unter:

http://ots.de/lduRPP

Übersicht zu den Aktionen in den einzelnen Städten in Deutschland inkl. Presseansprechpartner, sofern bekannt: <a target="_blank" href="http://www

Aktiengesellschaft Vorratskg gmbh anteile kaufen notar

.wegeheld.org/freie-wege“ class=“uri-ext outbound“>www

eine bestehende gmbh kaufen firma Angebote

.wegeheld.org/freie-wege

Hashtag zur Aktion auf Twitter: #FreieWege (http://ots.de/4RJCgn)

Gelbe Karten zum Kennzeichnen von Falschparkern gibt es beim VCD zu bestellen unter: www.vcd.org/jetzt-unterstuetzen/aktiv-werden/gelbe-karte-bestellen/

Falschparker-App „Wegeheld“ sowie Internet-Dokumentation über Falschparker unter: www.wegeheld.org Twitter-Account zur App: www.twitter.com/DasMussWeg

Infos zur Initiative Halle-Verkehrt: <a target="_blank" href="http://www

gmbh anteile kaufen steuer gründung GmbH gmbh kaufen wien

.halle-verkehrt.de/freie-wege“ class=“uri-ext outbound“>http://www.halle-verkehrt.de/freie-wege

Weitere Informationen: Nationale und internationale Übersicht über Falschparker-Aktionen: https://clevere-staedte.de/blog/artikel/Falschparker-Aktionen Vergleichende Bußgeld-Recherche: http://ots.de/y9zq8w und Bußgeldrechner des ADAC: http://ots.de/jO3RpO

Übersicht über verkehrspolitische Verbände, Bundestagsfraktionen und politische Institutionen, die die Forderung nach deutlich höheren Bußgeldern für gefährliches und blockierende Falschparken unterstützen: https://clevere-staedte.de/presse/pressemitteilungen?file=files/tao/img/blog-news/dokumente/180420%20PM%20Falschparker-Bekämpfung%20soll%20verstärkt%20werden.pdf

Petition für höhere Bußgelder https://clevere-staedte.de/blog/artikel/zuparken-teurer-machen

Pressekontakt:

Almut Gaude – VCD-Pressesprecherin – Fon 030/280351-12 – Mobil:
0171-6052409 – presse@vcd.orgwww.vcd.org – Twitter: @VCDeV

Heinrich Strößenreuther – Geschäftsführer der Initiative Clevere
Städte – Mobil: 0160/9744 2395 – presse@clevere-staedte.de
<a target="_blank" href="http://www.clevere-staedte

gmbh kaufen deutschland gmbh kaufen ohne stammkapital Vorratsgmbhs

.de“ class=“uri-ext outbound“>www.clevere-staedte.de – Twitter: https://twitter

Firmengründung gesellschaft gründen immobilien kaufen gmbh kaufen steuern

.com/wegeheld

  Nachrichten

schauen & kaufen gmbh norderstedt Aufruf zur ersten bundesweiten Falschparker-Aktionswoche vom 28. Mai bis 3. Juni: Bundesregierung muss Bußgelder für gefährliches Falschparken deutlich anheben. gmbh anteile kaufen risiken

]]>
gesellschaft kaufen in der schweiz Sommerfeeling garantiert: Die neue Palmolive Limited Edition by Lena Gercke http://kfzleasing.gmbhkaufenshop.com/?p=26828 Mon, 28 May 2018 02:39:30 +0000 http://kfzleasing.gmbhkaufenshop.com/?p=26828
Read More ]]>
}

Sommerfeeling garantiert: Die neue Palmolive Limited Edition by Lena Gercke
Sommerfeeling garantiert: Die neue Palmolive Limited Edition by Lena Gercke / Palmolive x Lena Gercke Event Weiterer Text über ots und www

GmbH gmbh auto kaufen leasen gmbh aktien kaufen

.presseportal.de/nr/115750 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: „obs/Colgate-Palmolive CEW Services GmbH/Jakob Nawka“

Hamburg (ots) – Ab Mai sorgt die limitierte Design Edition von Lena Gercke in den Sorten Forever Summer mit exotischem Blumenduft und Paradise Joy mit fruchtig-frischer Note für paradiesische Duschträume.

Weißer Sandstrand, sanftes Wellenrauschen und ein eisgekühlter Früchte-Cocktail – die zwei neuen Duschgele der Palmolive Limited Edition by Lena Gercke lassen uns von fernen Urlaubszielen träumen. Zum ersten Mal hat die beliebte Moderatorin Lena Gercke zusammen mit Palmolive eine eigene Limited Edition kreiert. „Für die Sorten Forever Summer und Paradise Joy habe ich mich von meinen Reisen inspirieren lassen. Besonders die malerischen Sonnenuntergänge und die paradiesischen Palmen wollte ich im Design des Duschgels wiedergeben“, sagt Lena Gercke zu ihren Editionen und das sieht und riecht man auch. Die fruchtig und blumig duftenden Duschgele wecken die Sinne und sorgen für entspannte Urlaubsatmosphäre im Bad. Dank der sanft-cremigen Textur fühlt sich die Haut nach der Dusche zart gepflegt an.

Forever Summer: Traum von der Karibik

Bei dieser Sorte trifft der verführerische Duft von exotischen Blumen auf warme Nuss- und Sandelholznoten. Gleichzeitig verwöhnt die reichhaltige Formel die Haut und hinterlässt mit jeder Dusche ein frisches Sommergefühl

gmbh kaufen hamburg GmbH Kauf gesellschaft gründen immobilien kaufen

. Auch das Packaging der limitierten Design-Edition von Lena Gercke weckt die Sehnsucht nach einer Sommerreise: Palmenblätter, Kokosnüsse und tropische Blumen umrahmen den Sonnenaufgang vor türkisfarbenem Meer perfekt.

Paradise Joy: Fruchtig wie ein Sommercocktail

Diese Limited Edition erinnert dank Kirschblüten- und Zitrus-Duft sowie einem Hauch von Mandel an einen fruchtigen Sommer-Drink und verwandelt so das Duscherlebnis in einen wahrhaft paradiesischen Moment. So exotisch zeigt sich auch das Verpackungsdesign von Lena Gercke: Der Sonnenuntergang mit Farbverlauf in Magenta und Blau bildet die Kulisse für tropische Früchte in Grün-, Pink- und Violett-Tönen und sorgt für Reiselust.

Die Palmolive Limited Edition by Lena Gercke in den Sorten Forever Summer und Paradise Joy ist ab Mai 2018 in der 250 ml Flasche exklusiv bei dm erhältlich (UVP: 1,39 Euro).

Über CP GABA GmbH

Die CP GABA GmbH, mit Sitz in Hamburg, ist die deutsche Unternehmung des weltweiten Konsumgüterkonzerns Colgate-Palmolive. Das Unternehmen ist ein führender Anbieter von Mundpflegeprodukten mit dem Bestreben, die Mundgesundheit in Deutschland zu verbessern. Das Mundpflege-Produktportfolio der CP GABA GmbH beinhaltet international angesehene Marken wie Colgate®, elmex®, aronal®, meridol® und Dentagard

gmbh mantel günstig kaufen gmbh kaufen ohne stammkapital gesellschaft kaufen mantel

. Darüber hinaus bietet das Unternehmen im Bereich der Körperpflege unter der Marke Palmolive Produkte zum Wohlfühlen für sämtliche Bedürfnisse. Im Bereich der Haushaltspflege runden die Marken Ajax, DanKlorix, Palmolive und Softlan das Markenportfolio ab. Der Konzern beschäftigt weltweit rund 36.700 Mitarbeiter und erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz in Höhe von über 15 Milliarden US $.

Pressekontakt:

Unternehmenskontakt
CP GABA GmbH
Beim Strohhause 17
20097 Hamburg
www.colgate-palmolive.de

Pressekontakt
fischerAppelt, relations GmbH
Gonna Jensen
Waterloohain 5

22769 Hamburg
Tel. +49. 40. 899 699-355
gj@fischerappelt.de

  Nachrichten

gesellschaft kaufen in der schweiz Sommerfeeling garantiert: Die neue Palmolive Limited Edition by Lena Gercke gmbh & co. kg kaufen

]]>
firma kaufen Getinge gibt Ergebnisse der SEMPER FI-Pilotstudie über intraaortale Ballonpumpe bekannt, die zahlenmäßigen Trend zu reduzierter Mortalität bei Patienten mit erheblichen Myokardinfarkten und anhaltender Ischämie zeigen http://kfzleasing.gmbhkaufenshop.com/?p=26827 Mon, 28 May 2018 02:39:14 +0000 http://kfzleasing.gmbhkaufenshop.com/?p=26827
Read More ]]>
Wayne, New Jersey (ots/PRNewswire)Vorstellung der Studienergebnisse auf der EuroPCR 2018

Getinge, ein führender globaler Anbieter von Medizintechnik, gab heute die Ergebnisse aus der Pilotstudie „Survival Improvement in Extensive Myocardial Infarction with PERsistent Ischemia Following IABP Implantation (SEMPER FI)“ bekannt. In der Studie evaluierte man die Verwendung einer intraaortalen Ballonpumpe (IABP) bei Patienten mit erheblichen Myokardinfarkten (MI oder Herzinfarkt), die durch anhaltende Ischämie (mangelnde Blutzufuhr) nach einer primären perkutanen Koronarintervention ((PCI) erschwert werden – ein Phänomen unter der Bezeichnung No-Reflow. Diese kleinere Pilotstudie zeigte positive Trends mit IABP hinsichtlich der Reduzierung des primären Endpunkts (ein zusammengesetzter Endpunkt aus Mortalität, Notwendigkeit mechanischer Unterstützung aufgrund von hämodynamischer Verschlechterung, beispielsweise ein linksventrikuläres Unterstützungssystem [left ventricular assist device/LVAD], und erneute Krankenhausaufnahmen aufgrund von Herzinsuffizienz in einem Zeitraum von sechs Monaten). Gestern wurden die Ergebnisse bei der mündlichen Hotline-Session zu Koronarinterventionen auf dem Kongress EuroPCR 2018 in Paris vom Co-Studienleiter für SEMPER FI präsentiert, Dr. med. Lokien X. van Nunen vom Catharina Hospital in Eindhoven (Niederlande).

Patienten mit großen MI und Symptomen einer anhaltenden Ischämie nach einer erfolgreichen Stentimplantation weisen eine schlechte Prognose auf und es ist wahrscheinlich, dass sie in der Zukunft eine Herzinsuffizienz entwickeln. Geschätzte 30 Prozent der Patienten mit ST-Hebungsinfarkt (STEMI) sind weiterhin von anhaltender Ischämie betroffen, selbst nachdem die primär verursachende Arterie geöffnet wurde.i,ii

„Es war schwierig zu ermitteln, welche STEMI-Patienten von der IABP profitieren werden, da unterschiedliche Ergebnisse aus retrospektiven und prospektiven Studien vorliegen“, sagte Dr. van Nunen. „Die Ergebnisse der SEMPER FI-Pilotstudie ermutigen uns, denn sie zeigten ein starkes Signal dafür, dass die IABP für Patienten mit umfangreichen akuten MI, die sogar nach Stenteingriffen von fortgesetzter Ischämie betroffen sind, von Nutzen sein kann. Wir erwarten, dass sich diese Ergebnisse in einer adäquat ausgelegten Fallstudie bestätigen werden, um eine statistisch signifikante Reduzierung des zusammengesetzten Endpunkts nachzuweisen, wenn sich dieser Trend fortsetzen wird.“

SEMPER FI-Studiendesign und Ergebnisse

Die prospektive, randomisierte, komparative und monozentrische Pilotstudie SEMPER FI evaluierte die Verwendung der IABP bei Patienten mit erheblichen MI, die durch eine anhaltende Ischämie nach PCI verschlimmert werden. Die Studie umfasste 100 Patienten im Alter von 18 bis 75 Jahren mit akutem STEMI (gekennzeichnet durch eine summierte ST-Segment-Senkung von >=15 mmHg) und unzureichender ST-Segment-Hebung auf einem EKG 10 bis 30 Minuten nach PCI (Stentimplantation) im Herzkatheter-Labor. Die Studienteilnehmer wurden entsprechend der Studienvorgaben randomisiert für 12 bis 24 Stunden mit IABP behandelt bzw. nicht mit IABP behandelt, um anhaltende Ischämie zu lindern. Alle Fälle wurden sechs Monate lang verfolgt.

Die Ergebnisse dieser Pilotstudie mit 100 Patienten, die von erheblichen akuten MI betroffen waren, zeigten mit Verwendung der IABP einen Trend zur Verringerung der Mortalität, der LVAD-Notwendigkeit und der erneuten Krankenhauseinweisungen wegen Herzinsuffizienz innerhalb von sechs Monaten. In der IABP-Gruppe verzeichneten 2 Prozent (ein Patient) den primären Endpunkt im Vergleich zu 8 Prozent (vier Patienten) in der nicht-IABP-Gruppe (p=0,16).

„Der Trend zu einem Mortalitätsvorteil durch den Einsatz der IABP, der in der SEMPER FI-Pilotstudie beobachtet wurde, ist eine positive Tendenz, denn die Studie war genau kontrolliert und erlaubte keinen Patientenwechsel aus der konventionell behandelten Gruppe zur IABP-Gruppe, was die Ergebnisse hätte verzerren können“, sagte Dr. Claudius Diez, Chief Medical Officer, Acute Care Therapies, Getinge. „Diese Pilotstudie ist ein Zeugnis des Engagements von Getinge zur Unterstützung der klinischen Forschung, um so den Wissensfundus für unsere lebensrettenden Therapien zu erweitern

gmbh kaufen was beachten gmbh kaufen wie gmbh kaufen hamburg

.“

Informationen zur IABP-Therapie

Basierend auf der umfassenden Literatur, die die hämodynamischen Effekte, die Sicherheit und Wirksamkeit von intraaortaler Ballongegenpulsation (IABC) unterstützt, hat die US-amerikanische Zulassungsbehörde U.S

eine bestehende gmbh kaufen gmbh kaufen preis gmbh mit eu-lizenz kaufen

. Food and Drug Administration (FDA) Ballonpumpen für die Verwendung bei Patienten mit akutem Koronarsyndrom, Patienten, die sich Herzoperationen und nicht das Herz betreffenden Operationen unterziehen, sowie Patienten, die an Komplikationen bei Herzinsuffizienzen aufgrund ischämischer und nicht-ischämischer Ursacheniii leiden, zugelassen. Die FDA-Zulassung für diese Indikationen basierte auf den Ergebnissen einer umfassenden Literaturbewertung über IABC-Geräte, die insgesamt geringere Komplikationsraten demonstrierten, trotz der Tatsache, dass Patienten, denen eine IAB implantiert wurde, schwerwiegendere Begleiterkrankungen und zugrunde liegende Erkrankungen aufwiesen als Patienten ohne das Gerät. Darüber hinaus deutet die Literatur auf einen Trend mit geringeren, im Zusammenhang mit dem Gerät stehenden Komplikationen im Laufe der Zeit hin, da in den vergangenen Jahren die Ballonkatheter kleiner und die Verfahrenstechniken besser geworden sind.

Informationen zu Getinge

Getinge ist ein weltweiter Anbieter von innovativen Lösungen für Operationssäle, Intensivstationen, Sterilisationsabteilungen und Lifesciences-Unternehmen und -Institutionen. Dank unserer Erfahrung aus erster Hand und der engen Partnerschaften mit klinischen Experten, Gesundheitsfachleuten und Medizintechnikspezialisten verbessern wir das tägliche Leben von Menschen – heute und morgen.

_______________________________________i Rezkalla SH, Dharmashankar 
KC, Abdalrahman IB, Kloner RA. No-reflow phenomenon following 
percutaneous coronary intervention for acute myocardial infarction: 
incidence, outcome, and effect of pharmacologic therapy. J Interven 
Cardiol. 2010;23:429-436.
ii van Nunen LX, van't Veer M, Schampaert S, et al. Intra-aortic 
balloon counterpulsation in acute myocardial infarction: old and 
emerging indications. Neth Heart J. 2013;21:554-560.
iii FDA Executive Summary <a class="uri-ext outbound" target="_blank" href="https://www.federalregister

gesellschaft kaufen münchen gesellschaft kaufen was beachten gmbh kaufen was ist zu beachten

.gov/documents/2013/12/30/2013-31218/cardiovascular-devices-reclassification-of-intra-aortic-balloon-and-control-systems-for-acute">https://www.federalregister.gov/documents/2 <a class="uri-ext outbound" target="_blank" href="https://www

Angebot GmbH Kauf gmbh wohnung kaufen

.federalregister.gov/documents/2013/12/30/2013-31218/cardiovascular-devices-reclassification-of-intra-aortic-balloon-and-control-systems-for-acute">013/12/30/2013-31218/cardiovascular-devices-reclassification-of-intra -aortic-balloon-and-control-systems-for-acute.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/322743/Getinge___Logo.jpg

Pressekontakt:

Anna Appelqvist – Global
Vice President Corporate Communications
+46 (1)10 335 5906
anna.appelqvist@getinge

Vorratskg kann gesellschaft haus kaufen gmbh kaufen mit arbeitnehmerüberlassung

.com
oder Helena Swan – USA
Senior Manager
Internal Communications & PR
+1 973 709 7967
helena.swan@getinge.com

  Nachrichten

firma kaufen Getinge gibt Ergebnisse der SEMPER FI-Pilotstudie über intraaortale Ballonpumpe bekannt, die zahlenmäßigen Trend zu reduzierter Mortalität bei Patienten mit erheblichen Myokardinfarkten und anhaltender Ischämie zeigen gmbh wohnung kaufen

]]>
gmbh kaufen ohne stammkapital Rund 13.500 Besucher blicken hinter die Werktore von Boehringer Ingelheim http://kfzleasing.gmbhkaufenshop.com/?p=26826 Mon, 28 May 2018 02:32:18 +0000 http://kfzleasing.gmbhkaufenshop.com/?p=26826
Read More ]]>
}

<img src="https://cache

gesellschaft auto kaufen oder leasen deutsche gmbh anteile kaufen+steuer

.pressmailing.net/thumbnail/story_big/c476374b-b4fa-4d18-91ad-f987a6986a08/rund-13-500-besucher-blicken-hinter-die-werktore-von-boehringer-ingelheim“ alt=“Rund 13.500 Besucher blicken hinter die Werktore von Boehringer Ingelheim“ />

Rund 13.500 Besucher blicken hinter die Werktore von Boehringer Ingelheim / Boehringer Ingelheim- Tag der offenen Tür 2018 Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6631 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe:..

gmbh kaufen preis gesellschaft kaufen kosten gmbh firmenmantel kaufen

. mehr

Ingelheim (ots) – Etwa 13.500 Besucher strömten am Samstag, 26. Mai 2018, auf das Werkgelände des forschenden Pharmaunternehmens Boehringer Ingelheim, auf dem der diesjährige „Tag der offenen Tür“ unter dem Motto „Gesundheit für Mensch und Tier“ veranstaltet wurde. Tausende Interessierte nutzten die Gelegenheit, einen Einblick in die verschiedenen Tätigkeitsgebiete des Unternehmens zu gewinnen. Neben verschiedenen Führungen und Vorträgen luden vor allem die Stände der einzelnen Geschäftsbereiche zum Mitmachen ein.

Hauptattraktion bei allen Besuchern war an diesem Tag die Holografie in der Pharmaindustrie. So konnten Interessierte mithilfe einer Spezialbrille 3D-Projektionen mit der realen Welt verknüpfen und Informationen zu Einsatz und Verwendung digitaler Technologien in der Pharmawelt erhalten. Nur einige Stände weiter machten eine 360°-Brille und ein Schlaganfall-Simulator die Welt aus Sicht eines Schlaganfallpatienten erlebbar. Ein Lungenfunktionsmobil machte es Besuchern möglich, die eigene Lungenfunktion überprüfen zu lassen und im Herz-Kreislauf-Spiel wurde der eigene Body-Mass-Index ermittelt. Ein Schlaganfallbus informierte über Ursachen, Risikofaktoren und Vorsorgeoptionen eines Schlaganfalls – zudem konnten Besucher hier ihre Blutzuckerwerte messen lassen.

„Wir sind sehr zufrieden mit der Resonanz unserer Besucher und Mitarbeitenden“, erklärte Stefan Rinn, Landesleiter Deutschland

gmbh mantel zu kaufen gesucht gesellschaft kaufen kredit leere gmbh kaufen

. „Uns ist es heute gelungen, Boehringer Ingelheim erfolgreich als Innovationstreiber in der pharmazeutischen Industrie und als einer der besten Arbeitgeber der Region zu präsentieren“, so Rinn. „Die verschiedenen Aktionen haben unseren Besuchern zudem zeigen können, wie außerordentlich wichtig uns gesellschaftliches Engagement und die Vielfalt innerhalb des Unternehmens sind. Das verdanken wir in erster Linie all unseren Mitarbeitenden.“

Die Besonderheit in diesem Jahr: Neben dem „Tag der offenen Tür“ fanden zeitgleich auch der „Infotag der Ausbildung“ und der „Diversity-Tag“ statt. So konnten Besucher einen Überblick über die verschiedenen Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge bei Boehringer Ingelheim erhalten und aktuelle Auszubildende standen Interessierten Rede und Antwort. „Mit jungen Menschen in Kontakt zu treten, ihre Interessen und Wünsche bezüglich einer Ausbildung oder eines dualen Studiums zu erfahren, das bringt uns als Unternehmen weiter. Der ‚Tag der offenen Tür‘ bot hierzu die ideale Gelegenheit. Wir konnten potentielle neue Auszubildende für unsere Ausbildungsberufe begeistern und haben rund 150 Schnupperpraktika vergeben“, beschrieb Stefan Hüppe, Leiter Ausbildung und Personalentwicklung Deutschland, die Situation.

Der „Diversity-Tag“ wiederum lies in die Vielfalt des Unternehmens blicken. Unter dem Motto „Alles bunt oder was“ konnten Besucher in einer „Diversity-Show“ verfolgen, weshalb Vielfalt so wichtig ist und welche Faktoren Vielfalt benötigt. Ein Schnellkurs in Gebärdensprache eröffnete neue Wege der Kommunikation und ein Rollstuhl-Parcours lehrte, wie es sich anfühlt, auch schwierige Wegstrecken zu überwinden

firma kaufen gmbh firmenwagen kaufen oder leasen gmbh gesetz kaufen

. Unter dem Motto „Drei Minuten Blindheit“ konnte sich zudem ein Weg durch einen Hindernisparcours ertastet werden. „Als Unternehmen müssen und möchten wir die Vielfalt unserer Kundinnen und Kunden, unserer Märkte und unserer Mitarbeitenden verstehen und ihren unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht werden“, erklärt Birgit Giokalas, Leiterin Diversity & Inclusion bei Boehringer Ingelheim. „Eine offene Kultur und Respekt, Anerkennung und Förderung der Gedanken- und Ideenvielfalt bringen klare Vorteile für alle Mitarbeitenden und darüber hinaus einen Wettbewerbsvorteil für uns als gesamtes Unternehmen: Vielfalt und eine inklusive Kultur fördern Innovation und Wachstum.“

Weiter stellten sich die sozialen Initiativen Boehringer Ingelheims vor, so unter anderem die globale Initiative Making More Health, deren Ziel es ist, nachhaltige Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen zu entwickeln.

Mehrere 100 Boehringer Ingelheim-Mitarbeiter waren an diesem Tag im Einsatz und sorgten für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Dafür bedankt sich das Unternehmen ganz herzlich!

Pressekontakt:

Boehringer Ingelheim Corporate Center GmbH
Corporate Communications
María Isabel Rodríguez Fernández
55216 Ingelheim
Telefon: 06132 – 77 14 30 07
E-Mail: presse@boehringer-ingelheim.de

  Nachrichten

gmbh kaufen ohne stammkapital Rund 13.500 Besucher blicken hinter die Werktore von Boehringer Ingelheim Firmengründung GmbH

]]>
gmbh kaufen mit arbeitnehmerüberlassung Aktiver Cell Balancer für Lithium-Zellen Lebensdauer, Leistung, Sicherheit – Zukunftstechnologie für Energiespeicher http://kfzleasing.gmbhkaufenshop.com/?p=26825 Mon, 28 May 2018 02:31:12 +0000 http://kfzleasing.gmbhkaufenshop.com/?p=26825
Read More ]]>
Ansbach (ots) – Die AutarcTech GmbH in Ansbach bietet eine Innovation für Zell-Balancing von Lithium-Batteriezellen an. Mit den Neuentwicklungen Joulie-16 und Joulie-4 löst der mittelfränkische Batteriehersteller das grundlegende Problem von Li-Zellen – das fortschreitende Abweichen deren chemisch-physikalischer Eigenschaften – und erreicht damit Höchstwerte bei Zyklenzahl und Kapazität der Batterien.

Die BMS vom Typ Joulie verschwenden im Gegensatz zu konventionellen passiven Balancern keine Energie beim Ausgleich der Ladungszustände von Li-Zellen. Stattdessen wird überschüssige Energie voll geladener Zellen auf geringer geladene übertragen. Der Wirkungsgrad der Balancer-Komponente steigt damit von 0% (passiver Balancer) auf > 92% (aktiver Balancer). Zusätzlich wird die Lebensdauer der Zellen um bis zu 30% erhöht, weil das für Li-Zellen typische Auseinanderdriften der chemisch-physikalischen Eigenschaften einzelner Zellen dauerhaft reduziert wird.

Werner Zenke, Geschäftsführer der AutarcTech GmbH, zeigt einen weiteren positiven Effekt auf: „Lithium-Batterien können jetzt dauerhaft tiefer entladen werden. Statt der üblichen 70% Kapazitätsentnahme (Depth of Charge, DoD) sind jetzt 90% und mehr möglich. Das entspricht einer Kapazitätssteigerung von mehr als 20%, ohne Einbußen bei der Lebensdauer!“

Mit den Active Cell Balancer BMS Joulie können Zellen bis 1000 Ah gebalanced werden. Joulie-4 ist zudem kaskadierbar von 12V bis 800V. Die Active Balance BMS Joulie sind somit universell einsetzbar für Eigenheime, Gewerbebetriebe, Großanlagen und mobile Anwendungen. Per Internet-Fernüberwachung werden alle Zellen einer Batterie unabhängig vom Wechselrichter automatisch beobachtet. Zur Kommunikation mit dem Wechselrichter ist ein CAN-Interface (Studer, SMA) verfügbar.

Joulie verfügen über ein ausgeklügeltes Sicherheitskonzept. Ladezustand und Temperatur jeder einzelnen Zelle werden permanent überwacht. Die BMS verfügen über on-board-Treiber für bi-stabile Leistungsrelais

gmbh kaufen ohne stammkapital eine bestehende gmbh kaufen GmbH als gesellschaft kaufen

. Die Elektronik verfügt über redundante Strategien zur Fehlererkennung inklusive unabhängiger Überwachung des ‚Prozessor-Herzschlages‘.

Entwickelt wurde Joulie in Deutschland, und auch die Fertigung ist ‚Made in Germany‘. Alle Lithium-Speicher der LiRack-Serie von AutarcTech enthalten das Modul, es kann aber auch von Drittanbietern als Bestandteil eigener Lithium-Speicher in verschiedenen Konfigurationen eingesetzt werden.

Die AutarcTech GmbH ist seit 2012 mit Lithium-Speichern erfolgreich am Markt präsent, setzt großteils auf lokale Zulieferer und kooperiert in Technologiefragen eng mit der ortsansässigen Hochschule.

Pressekontakt:

AutarcTech GmbH
http://www.autarctech.de

<a href=http://topgmbhkaufen

gesellschaften gmbh mantel kaufen preis gmbh

.de target=_blank>  Nachrichten

gmbh kaufen mit arbeitnehmerüberlassung Aktiver Cell Balancer für Lithium-Zellen Lebensdauer, Leistung, Sicherheit – Zukunftstechnologie für Energiespeicher gmbh mantel kaufen vorteile

]]>
Vorratsgründung Aufruf zur ersten bundesweiten Falschparker-Aktionswoche vom 28. Mai bis 3. Juni: Bundesregierung muss Bußgelder für gefährliches Falschparken deutlich anheben. http://kfzleasing.gmbhkaufenshop.com/?p=26824 Mon, 28 May 2018 02:24:21 +0000 http://kfzleasing.gmbhkaufenshop.com/?p=26824
Read More ]]>
Berlin (ots) – Verkehrsclub VCD und Initiative Clevere Städte rufen für die kommende Woche zu Aktionen in ganz Deutschland auf, um die Gefahr durch Falschparker sichtbar zu machen und das Bewusstsein bei Autofahrern zu schärfen. Bundesregierung muss Bußgelder für Falschparken, das Radfahrer und Fußgänger gefährdet, auf europäisches Niveau bringen und Aufklärungskampagne starten. Start der Aktionswoche in Berlin-Neukölln.

Der ökologische Verkehrsclub VCD und die Initiative Clevere Städte rufen zur ersten bundesweiten Falschparker-Aktionswoche vom 28. Mai bis 3. Juni auf. Ziel der Aktionswoche ist, auf die Gefahr des Falschparkens für Fußgänger und Radfahrer aufmerksam zu machen und höhere Bußgelder für gefährliches Falschparken zu erreichen. In der kommenden Woche sollen möglichst viele Menschen in ganz Deutschland für freie Rad- und Fußwege in ihren Städten eintreten. Die Aktivitäten können dabei von Gesprächen mit Menschen, die falsch parken, über das Kennzeichnen falschparkender Autos mit gelben Karten, bis hin zur Anzeige von Falschparkern reichen. In Berlin, Bonn, Münster, Hamburg, Köln, Frankfurt, Hannover, Darmstadt, Magdeburg, Wiesbaden und Halle sind bereits Aktionen geplant

Unternehmensgründung eine bestehende gmbh kaufen gmbh kaufen ohne stammkapital

.

Zweite-Reihe-Parker auf vielbefahrenen Hauptstraßen zwingen Radfahrer zu gefährlichen Ausweichmanövern. Falschparker an Straßenecken nötigen Fußgänger, zwischen den Autos und damit erst spät erkennbar auf die Fahrbahn zu laufen. Durch Falschparker auf Radwegen müssen Radfahrer oft auf Gehwege ausweichen. Das Problem des Falschparkens wird in Deutschland durch viel zu niedrige Bußgelder, mangelnde Kontrollen und den zunehmenden Pkw- und Lieferverkehr verschärft.

Wasilis von Rauch, Bundesvorsitzender des VCD: „Rücksichtsloses Falschparken stellt eine ernste Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer dar, das ist vielen Autofahrern nicht bewusst. Der Verkehr wird durch Falschparker unübersichtlich und unsicher, die Unfallgefahr für Radfahrer und Fußgänger steigt

gmbh kaufen wien kaufen gmbh mantel kaufen schweiz

. Mit der Aktionswoche wollen wir mehr Bewusstsein für dieses Problem schaffen und politischen Druck erzeugen. Wir fordern die Bundesregierung auf, deutlich höhere Bußgelder für gefährdendes Falschparken einzuführen. In den Kommunen müssen die Kontrollen wirksam, also flächendeckend und regelmäßig stattfinden.“ Zusätzlich brauche es eine Aufklärungskampagne, die den Autofahrern die Gefährlichkeit ihres Handelns vermittelt.

Mit 15 Euro für Parken an Fußgängerüberwegen oder 20-35 Euro für Falschparken in zweiter Reihe verfehlen die derzeitigen Bußgelder jegliche abschreckende Wirkung. Zum Vergleich: Für das Fahren ohne Fahrkarte im öffentlichen Verkehr muss man ein erhöhtes Beförderungsendgeld in Höhe von 60 Euro zahlen – obwohl keine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer vorliegt. Im europäischen Ausland müssen Falschparker deutlich höhere Bußgelder bezahlen – in Dänemark zum Beispiel ab 70 Euro, in den Niederlanden ab 90 Euro und in Spanien sogar bis 200 Euro

gesellschaft kaufen was beachten gmbh mantel kaufen in österreich kleine gmbh kaufen

. Auch die Verkehrsminister der Länder sehen Handlungsbedarf und forderten Mitte April, dass gefährliches Falschparken „empfindlich sanktioniert“ werden sollte. Der VCD und die Initiative Clevere Städte fordern ein Bußgeld für gefährdendes Falschparken, das deutlich über den 60 Euro für Schwarzfahrer liegen muss und sich an den fälligen Bußgeldern in der EU orientiert.

Heinrich Strößenreuther, Geschäftsführer Initiative Clevere Städte: „Knolle statt Knöllchen: Erst wenn es am Geldbeutel richtig weh tut, wenn 100 Euro oder mehr drohen, ändert sich das egoistische Verhalten einer Minderheit. Die Initiative Clevere Städte hat in den letzten Jahren zehn Verbände und zwei Bundestagsfraktionen gewinnen können, sich der Forderung nach höheren Bußgeldern anzuschließen.“ Strößenreuther hatte 2014 eine entsprechende Petition gestartet, die 2015 in den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eingebracht wurde

gesellschaft kaufen in deutschland transport gmbh zu kaufen gesucht gmbh in liquidation kaufen

. Ebenfalls im Jahr 2014 hatte die Initiative Clevere Städte mit ihrem „EU-Knöllchen-Report“ ein durchschnittliches Bußgeld für gefährliches Falschparken von acht europäischen Ländern in Höhe vom 100 Euro ermittelt.

Statt vor allem stationäre Falschparker wie zum Beispiel auf Anwohnerparkplätzen zu kontrollieren, sollten die Ordnungsämter vorrangig im fließenden Verkehr – also auf vielbefahrenen Straßen in zweiter Reihe oder auf Rad- und Fußwegen stehende Falschparker sanktionieren, so die Forderung der beiden Organisationen. Zudem sollten Kommunen mehr Lieferzonen einrichten und deren korrekte Nutzung forcieren. Lieferverkehre sollten gebündelt und mehr Lieferverkehr auf Lastenräder verlagert werden.

Zum Start der Falschparker-Aktionswoche werden am Montag, den 28.5. Aktive vom VCD, der Initiative Clevere Städte sowie des Volksentscheids Fahrrad in der Karl-Marx-Straße in Berlin-Neukölln wenn nötig in der zweiten Reihe einen Not-Radweg mit rot-weißen Verkehrshütchen einrichten. Der reguläre, neue Radweg wird dort regelmäßig zugeparkt

gmbh auto kaufen oder leasen gmbh & co. kg kaufen kaufung gmbh planen und zelte

. Die Aktivisten kennzeichnen dort zudem Falschparker mit „Gelben Karten“ und Luftballons.

Für die Redaktionen: Die Idee zu der bundesweiten Falschparker-Aktionswoche stammt von Marco Gergele von der Initiative Halle-Verkehrt und wurde zusammen mit der Initiative Clevere Städte angestoßen. Gemeinsam rufen die Initiativen und der VCD zu bundesweiten Aktionen auf.

Mehr Informationen, weitergehende Forderungen, Aktionsideen und geplante Aktionen unter:

http://ots.de/lduRPP

Übersicht zu den Aktionen in den einzelnen Städten in Deutschland inkl. Presseansprechpartner, sofern bekannt: <a target="_blank" href="http://www

fairkaufen gmbh gmbh eigene anteile kaufen polnische gmbh kaufen

.wegeheld.org/freie-wege“ class=“uri-ext outbound“>www.wegeheld.org/freie-wege

Hashtag zur Aktion auf Twitter: #FreieWege (http://ots.de/4RJCgn)

Gelbe Karten zum Kennzeichnen von Falschparkern gibt es beim VCD zu bestellen unter: www.vcd.org/jetzt-unterstuetzen/aktiv-werden/gelbe-karte-bestellen/

Falschparker-App „Wegeheld“ sowie Internet-Dokumentation über Falschparker unter: www.wegeheld.org Twitter-Account zur App: <a target="_blank" href="http://www

gesellschaft gmbh auto kaufen oder leasen gmbh kaufen mit 34c

.twitter.com/DasMussWeg“ class=“uri-ext outbound“>www.twitter.com/DasMussWeg

Infos zur Initiative Halle-Verkehrt: <a target="_blank" href="http://www

koko gmbh produkte kaufen firma kaufen kaufen

.halle-verkehrt.de/freie-wege“ class=“uri-ext outbound“>http://www.halle-verkehrt

kaufung gmbh planen und zelte gesellschaft kaufen in der schweiz insolvente gmbh kaufen

.de/freie-wege

Weitere Informationen: Nationale und internationale Übersicht über Falschparker-Aktionen: https://clevere-staedte.de/blog/artikel/Falschparker-Aktionen Vergleichende Bußgeld-Recherche: <a target="_blank" href="http://ots

firmenanteile gmbh kaufen gmbh kaufen was beachten Kommanditgesellschaft

.de/y9zq8w“ class=“uri-ext outbound“>http://ots.de/y9zq8w und Bußgeldrechner des ADAC: http://ots.de/jO3RpO

Übersicht über verkehrspolitische Verbände, Bundestagsfraktionen und politische Institutionen, die die Forderung nach deutlich höheren Bußgeldern für gefährliches und blockierende Falschparken unterstützen: https://clevere-staedte.de/presse/pressemitteilungen?file=files/tao/img/blog-news/dokumente/180420%20PM%20Falschparker-Bekämpfung%20soll%20verstärkt%20werden.pdf

Petition für höhere Bußgelder https://clevere-staedte.de/blog/artikel/zuparken-teurer-machen

Pressekontakt:

Almut Gaude – VCD-Pressesprecherin – Fon 030/280351-12 – Mobil:
0171-6052409 – presse@vcd.orgwww.vcd.org – Twitter: @VCDeV

Heinrich Strößenreuther – Geschäftsführer der Initiative Clevere
Städte – Mobil: 0160/9744 2395 – presse@clevere-staedte.de
<a target="_blank" href="http://www.clevere-staedte

Angebote gesellschaft kaufen in berlin gmbh kaufen preis

.de“ class=“uri-ext outbound“>www.clevere-staedte.de – Twitter: https://twitter

Angebot gesellschaft Sofortgesellschaften

.com/wegeheld

  Nachrichten

Vorratsgründung Aufruf zur ersten bundesweiten Falschparker-Aktionswoche vom 28. Mai bis 3. Juni: Bundesregierung muss Bußgelder für gefährliches Falschparken deutlich anheben. gesellschaft kaufen stammkapital

]]>
Anteilskauf Aktiver Cell Balancer für Lithium-Zellen Lebensdauer, Leistung, Sicherheit – Zukunftstechnologie für Energiespeicher http://kfzleasing.gmbhkaufenshop.com/?p=26823 Mon, 28 May 2018 02:22:15 +0000 http://kfzleasing.gmbhkaufenshop.com/?p=26823
Read More ]]>
Ansbach (ots) – Die AutarcTech GmbH in Ansbach bietet eine Innovation für Zell-Balancing von Lithium-Batteriezellen an. Mit den Neuentwicklungen Joulie-16 und Joulie-4 löst der mittelfränkische Batteriehersteller das grundlegende Problem von Li-Zellen – das fortschreitende Abweichen deren chemisch-physikalischer Eigenschaften – und erreicht damit Höchstwerte bei Zyklenzahl und Kapazität der Batterien.

Die BMS vom Typ Joulie verschwenden im Gegensatz zu konventionellen passiven Balancern keine Energie beim Ausgleich der Ladungszustände von Li-Zellen. Stattdessen wird überschüssige Energie voll geladener Zellen auf geringer geladene übertragen. Der Wirkungsgrad der Balancer-Komponente steigt damit von 0% (passiver Balancer) auf > 92% (aktiver Balancer). Zusätzlich wird die Lebensdauer der Zellen um bis zu 30% erhöht, weil das für Li-Zellen typische Auseinanderdriften der chemisch-physikalischen Eigenschaften einzelner Zellen dauerhaft reduziert wird.

Werner Zenke, Geschäftsführer der AutarcTech GmbH, zeigt einen weiteren positiven Effekt auf: „Lithium-Batterien können jetzt dauerhaft tiefer entladen werden. Statt der üblichen 70% Kapazitätsentnahme (Depth of Charge, DoD) sind jetzt 90% und mehr möglich

gmbh kaufen risiko GmbH kaufen gmbh kaufen münchen

. Das entspricht einer Kapazitätssteigerung von mehr als 20%, ohne Einbußen bei der Lebensdauer!“

Mit den Active Cell Balancer BMS Joulie können Zellen bis 1000 Ah gebalanced werden. Joulie-4 ist zudem kaskadierbar von 12V bis 800V. Die Active Balance BMS Joulie sind somit universell einsetzbar für Eigenheime, Gewerbebetriebe, Großanlagen und mobile Anwendungen. Per Internet-Fernüberwachung werden alle Zellen einer Batterie unabhängig vom Wechselrichter automatisch beobachtet. Zur Kommunikation mit dem Wechselrichter ist ein CAN-Interface (Studer, SMA) verfügbar.

Joulie verfügen über ein ausgeklügeltes Sicherheitskonzept. Ladezustand und Temperatur jeder einzelnen Zelle werden permanent überwacht. Die BMS verfügen über on-board-Treiber für bi-stabile Leistungsrelais

gmbh gesellschaft kaufen gmbh in liquidation kaufen ruhende gmbh kaufen

. Die Elektronik verfügt über redundante Strategien zur Fehlererkennung inklusive unabhängiger Überwachung des ‚Prozessor-Herzschlages‘.

Entwickelt wurde Joulie in Deutschland, und auch die Fertigung ist ‚Made in Germany‘. Alle Lithium-Speicher der LiRack-Serie von AutarcTech enthalten das Modul, es kann aber auch von Drittanbietern als Bestandteil eigener Lithium-Speicher in verschiedenen Konfigurationen eingesetzt werden.

Die AutarcTech GmbH ist seit 2012 mit Lithium-Speichern erfolgreich am Markt präsent, setzt großteils auf lokale Zulieferer und kooperiert in Technologiefragen eng mit der ortsansässigen Hochschule.

Pressekontakt:

AutarcTech GmbH
http://www.autarctech.de

<a href=http://firma-kaufen-angebot

gmbh kaufen preis gmbh auto kaufen leasen -GmbH

.de target=_blank>  Nachrichten

Anteilskauf Aktiver Cell Balancer für Lithium-Zellen Lebensdauer, Leistung, Sicherheit – Zukunftstechnologie für Energiespeicher Angebot

]]>
gmbh kaufen 1 euro Das Erste, Montag, 28. Mai 2018, 5.30 – 9.00 Uhr Gäste im ARD-Morgenmagazin http://kfzleasing.gmbhkaufenshop.com/?p=26822 Mon, 28 May 2018 02:21:17 +0000 http://kfzleasing.gmbhkaufenshop.com/?p=26822 Köln (ots) – 7.05 Uhr, Svenja Schulze, SPD, Umweltministerin, Thema: Plastik-Verbot

8.05 Uhr, Kevin Kühnert, Juso-Bundesvorsitzender, Thema: SPD-Erneuerungsprozess

Pressekontakt:

Kontakt: WDR Presse und Information, wdrpressedesk@wdr.de, Tel. 0221
220 7100 
Agentur Ulrike Boldt, Tel. 02150 – 20 65 62

  Nachrichten

gmbh kaufen 1 euro Das Erste, Montag, 28. Mai 2018, 5.30 – 9.00 Uhr
Gäste im ARD-Morgenmagazin Unternehmenskauf

]]>
gmbh mantel kaufen deutschland Ambulante Pflegedienste schlagen Alarm – Umfrage: Überall in Niedersachsen Aufnahmestopps und Vertragskündigungen http://kfzleasing.gmbhkaufenshop.com/?p=26821 Mon, 28 May 2018 02:15:28 +0000 http://kfzleasing.gmbhkaufenshop.com/?p=26821
Read More ]]>
Hamburg (ots) – Niedersachsenweit nehmen viele ambulante Pflegedienste derzeit keine neuen Patienten mehr an und kündigen sogar bestehende Versorgungsverträge. Grund ist der gravierende Fachkräftemangel in der Pflege. Aktuellen Umfragen der Pflegebranche unter den ambulanten Pflegediensten in Niedersachsen zufolge ist die Situation so dramatisch wie nie zuvor. Die Zahlen liegen dem NDR Regionalmagazin „Hallo Niedersachsen“ exklusiv vor.

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, in der große Pflegeanbieter wie Diakonie, Caritas und der Paritätische zusammengeschlossen sind, hatte ihre 400 ambulanten Dienste zu einer Rückmeldung über die Monate Februar, März und April aufgefordert. Rückmeldungen bekam sie von rund einem Viertel der Dienste. Das Ergebnis: In rund 1700 Fällen wurden Anfragen von Pflegebedürftigen abgelehnt. In diesen Fällen konnten die Pflegedienste den Wunsch nach einer ambulanten Pflege nicht erfüllen. In 63 Fällen mussten sogar bestehende Pflegeverträge gekündigt werden

gmbh mantel kaufen wiki Vorrat GmbH Firmenmantel

. Die Angehörigen dieser Pflegebedürftigen mussten damit die ambulante Pflege selbst übernehmen.

Der mit 600 Mitgliedern größte private Verband, der „Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste“ (bpa), bestätigt das auf Anfrage von „Hallo Niedersachsen“: „Wir gehen im Schnitt von acht unversorgten Menschen pro Pflegedienst aus. Die Situation spitzt sich rasant zu“, sagt Henning Steinhoff, Leiter der Geschäftsstelle Niedersachsen. Das Phänomen sei vor zwei Jahren erstmals aufgetreten. Nach der jüngsten Landesstatistik von 2015 werden in Niedersachsen etwa 80.000 Menschen von einem ambulanten Pflegedienst der Freien Wohlfahrtspflege oder einem privaten Dienst versorgt. Die Wohlfahrtsverbände räumen ein: Die durchgeführte Umfrage sei zwar nicht im wissenschaftlichen Sinne repräsentativ, sie zeige als Momentaufnahme aber den dringenden Handlungsbedarf auf. Sie fordern nun einen „Pflegepakt“ aller Akteure und appellieren an die Politik, konkrete Hilfe auf den Weg zu bringen. Es gehe vor allem darum, dauerhaft Fach- und Hilfskräfte zu gewinnen, Pflege besser zu bezahlen und umfassender zu würdigen, auch wenn es um vermeintlich „unproduktive Zeit“ für Gespräche mit Patienten gehe. Außerdem müssten die Pflegedienste von bürokratischem Aufwand entlastet werden.

Weitere Informationen unter www.NDR

firmenmantel kaufen kaufung gmbh planen und zelte gmbh kaufen mit schulden

.de/niedersachsen

Verwendung der Meldung frei bei Nennung der Quelle „NDR Hallo Niedersachsen“

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktion von „Hallo
Niedersachsen“ (Tel. 0511 988 – 2410)

gmbh mantel kaufen österreich firma kaufen gmbh mantel kaufen vorteile

.

http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

  Nachrichten

gmbh mantel kaufen deutschland Ambulante Pflegedienste schlagen Alarm – Umfrage: Überall in Niedersachsen Aufnahmestopps und Vertragskündigungen gesellschaft gründen immobilien kaufen

]]>